Home

Lieber Besucher, auf den nächsten Seiten dokumentieren wir unser Leben. Angefangen bei Lost Place Touren, unser Auto Hobby bis hin zu Berichten über unseren Kampf gegen Windmühlen.

Viel Spaß und hinterlasst nen Eintrag in unserem Gästebuch

  • Es war ruhig
    Ea war die letzten Tage etwas ruhiger. Vorbereitungen für den Umzug waren zu machen und dann der Umzug selbst. Morgen noch einmal und dann ist alles geschafft.
  • Freunde sind wichtig…
    Egal wie Scheisse es einem geht, egal wie dunkel es ist, mit Freunden wird alles gut. Ich bin froh solche Menschen zu haben. Auf dem Bild mein Freund Tino und mein bester John. Leider fehlt meine Dani mit Mann, mein Brüderchen Mario und Tobi wenn die auch hier wären dann wäre es super! Ich hoffe das ich bald die anderen wieder sehe, insbesondere Mario und Tobi 😢 nur meine Krankheit hatte mich immer gehindert….
  • Es gibt Menschen die will man nicht missen
    Mehr muss ich nicht sagen/schreiben….
  • Seele baumeln lassen…
    Einfach mal raus und die Ruhe genießen…
  • Gassi gehen…
    Fetti muss auch mal raus und Auslauf bekommen 😊
  • Mein Hobby…
    Schrauben werde ich nicht mehr können aber dafür kümmert sich mein lieber Freund sich um die Autos. Mein Herz hängt daran… Opel Omega B, 2,2L 16V, 148PS, gecleant, tiefer gelegt, Top Zustand. Das einzige Problem, eine Zündkerze ist abgerissen und ne inspektion samt Zahnriemen muss gemacht werden. Aber das bekommen mein Freund und ich im Team hin! Ich erkläre einfach was er machen muss… VW Golf 3 Cabrio, 1,8 L 8V, 90PS, stand bestimmt 7 Jahre rum, dementsprechend sieht der Lack … Continue ReadingHomeWeiterlesen
  • Ein Tag im Bett
    Heute ging es mir nicht gut. Ich lag den ganzen Tag im Bett und habe mich ausgeruht. Bin öfters hingefallen. Ich muss mich damit abfinden das durch meine Krankheit das Leben nun anders verläuft. Hab mir durch die Stürze am Arm und Bein weh getan.
  • Die Ruhe genießen…
    Manchmal muss man einfach mal raus. Hier in den Feldern kann man die Ruhe genießen, die Natur hören, die Natur riechen. Es macht die Sinne frei und man kann über Dinge nachdenken die man gesagt oder getan hat. Aus einer negativen Situation kann man flüchten und Dinge mit ganz anderen Augen sehen. Es wird einem bewusst was passiert ist und vielleicht findet man dann einen Ausweg aus einer schier Auswegslosen Situation.